Albert Schweitzer

1 - 25 di 33 Sätzes Albert Schweitzer

Humanität besteht darin, daß niemals ein Mensch einem Zweck geopfert wird.

Albert Schweitzer

Die größte Entscheidung Deines Lebens liegt darin, daß Du Dein Leben ändern kannst, indem Du Deine Geisteshaltung änderst.

Albert Schweitzer

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

Albert Schweitzer

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Albert Schweitzer
  • in der Sammlung von 2 Benutzern

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Albert Schweitzer

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.

Albert Schweitzer

Du bist so jung wie deine Zuversicht,

so alt wie deine Zweifel,

so jung wie deine Hoffnungen,

so alt wie deine Verzagtheit.

Albert Schweitzer

Mit den Jahren runzelt die Haut, mit dem Verzicht auf Begeisterung aber runzelt die Seele.

Albert Schweitzer

Der Zufall ist das Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will.

Albert Schweitzer

Über alles Geistige und Intellektuelle, über Philosophie und Theologie erhaben ist die Hilfsbereitschaft von Mensch zu Mensch, die Aufgabe, Bruder zu sein.

Albert Schweitzer

Kraft macht keinen Lärm, sie ist da und wirkt.

Albert Schweitzer

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

Albert Schweitzer

Das Fundament des Rechts ist die Humanität.

Albert Schweitzer

Mit 20 hat jeder das Gesicht,

das Gott ihm gegeben hat,

mit 40 das Gesicht,

das ihm das Leben gegeben hat,

und mit 60 das Gesicht, das er verdient.

Albert Schweitzer

Keine Zukunft vermag gut zu machen, was du in der Gegenwart versäumst.

Albert Schweitzer

Was ist Nationalismus? Das ist ein Patriotismus, der seine Vornehmheit verloren hat.

Albert Schweitzer

Verzicht auf denken ist geistige Bankrott-Erklärung.

Albert Schweitzer

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.

Albert Schweitzer

Wagen wir, die Dinge zu sehen, wie sie sind.

Albert Schweitzer

Ethik ist ins Grenzenlose erweiterte Verantwortung gegenüber allem, was lebt.

Albert Schweitzer
  • in der Sammlung von 2 Benutzern

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht läßt.

Albert Schweitzer
  • in der Sammlung von 2 Benutzern

Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.

Albert Schweitzer

Wir müssen aus dem Schlafe erwachen und unsere Verantwortung sehen.

Albert Schweitzer

Menche Menschen gleichen einem eingerollten Igel, der sich mit den eigenen Stacheln peinigt.

Albert Schweitzer
1 2   Seguente