Zitaten leben

Gefunden 448 Sätze zitaten leben

Du kannst auf dieser Welt nur leben, wenn du sie zu deiner Geliebten machst.

Janosch

Du kannst dein Leben nicht verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.

Gorch Fock

Durch schwierige Zeiten wird das Leben letzendlich realistisch.

thidaporn

Ein guter Kaffee muss schwarz wie die Nacht, heiß wie die Liebe und so süß oder bitter wie das Leben sein.

Arabisches Sprichwort

Ein Land mit Kindern ist ein Land mit Zukunft. Kindern Leben zu schenken, sie groß zu ziehen, ist dem Tun des Försters vergleichbar, der einen Baum pflanzt und weiß: Wenn dieser Baum Schatten spendet, wird er selbst nicht mehr sein.

Helmut Kohl

Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr.

Demokrit (eigentlich: Demokritos von Abdera)

Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus.

Demokrit

Ein Leben, bei dem nicht von Zeit zu Zeit alles auf dem Spiel steht, ist nichts wert.

Luise Rinser

Ein Mensch, der eine Zeit lang das Leben eines Intriganten geführt hat, kann ohne Umtriebe nicht mehr bestehen: Jede Form des Daseins scheint ihm schal.

Jean de la Bruyère

Ein Mensch, der keine Schokolade ißt, verpaßt das Leben.

Morton, Frederic (eigentlich: Mandelbaum, Fritz)

Ein Tag genügt, um festzustellen, dass ein Mensch böse ist; man braucht ein Leben, um festzustellen, dass er gut ist.

Théodore Simon Jouffroy

Eine Berühmtheit ist ein Mensch, der sein ganzes Leben hindurch schwer gearbeitet hat, um bekannt zu werden, und der dann eine dunkle Brille trägt, damit ihn niemand erkennt.

Fred Allen

Eine der wichtigsten Tugenden im gesellschaftlichen Leben, die täglich seltener wird, ist die Verschwiegenheit.

Adolph Freiherr Knigge

Eine Frau ist im Stande, zwei Tage lang von nichts anderem zu leben als von einem hübschen Kompliment.

Michèle Morgan

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.

John F. Kennedy

Eines zu sein mit Allem, das ist Leben der Gottheit, das ist der Himmel des Menschen.

Friedrich Hölderlin

Erst seit ich liebe, ist das Leben schön; erst seit ich liebe, weiß ich, daß ich lebe.

Körner, Karl Theodor

Erwarte nichts im Leben. Wenn du es tust, dann ist alles, was du noch bekommst, ein Bonus.

Frank Zappa

Es bleibt einem im Leben nur das, was man verschenkt hat.

Robert Stolz

Es gibt doch nichts anderes, wofür es sich zu leben lohnt, als die Liebe.

Wim Wenders

Es gibt einen bestimmten Punkt im Leben, an dem muss man aufstehen und sagen: Ja, genau das will und muss ich tun

Brandford Marsalis

Es ist besser, den Tod für das Leben zu halten, als das Leben für den Tod.

Wassily Kandinski

Es ist nichts als die Tätigkeit nach einem bestimmten Ziel, was das Leben erträglich macht.

Schiller, Friedrich Johann Christoph

Es ist unmöglich, daß ein alter Freund, der, lang entfernt, ein fremdes Leben führte.

im Augenblick, da er uns wiedersieht, sich wieder gleich wie ehmals finden soll.

Johann Wolfgang von Goethe

Es ist unmöglich, dem Augenblick zu leben. Man steht immer mit einem Bein in der Vergangenheit, mit dem anderen in der Zukunft.

Jules Romains